AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltung, Begriffsdefinitionen

(1) Die Stadler Management AG, Ernst-Stadler-Strasse 1, 9565 Bussnang, Schweiz (im Folgenden: «Stadler», «wir», «uns» oder «Webshop») betreibt unter der Webseite https://stadlerrail.shop einen Webshop für den Vertrieb seines Unternehmensbuches «Stadler – Von Bussnang in die Welt». Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen uns und unseren Kunden (im Folgenden: «der Kunde», womit ausdrücklich alle Gender-Formen gemeint sind) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Webshop unter https://stadlerrail.shop.

(2) Unsere Produktdarstellungen im Internet sind unverbindlich und gelten nicht als verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

(3) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Webshop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Webshop vorgesehene Bestellprozedur wie folgt durchläuft:

  1. Auswahl der gewünschten Ware,

  2. Hinzufügen der Produkte durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. «In den Warenkorb», o.ä.),

  3. Prüfung der Angaben im Warenkorb,

  4. Aufrufen der Bestellübersicht durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. «Weiter zur Kasse», «Weiter zur Zahlung», «Zur Bestellübersicht» o.ä.),

  5. Eingabe/Prüfung der Adress- und Kontaktdaten, Auswahl der Zahlungsart, und Bestätigung der AGB,

  6. Abschluss der Bestellung durch Betätigung des Buttons «Jetzt kaufen», was als verbindliches Vertragsangebot gewertet wird.

  7. Der Vertrag kommt zustande, indem Stadler dem Kunden innerhalb von drei Werktagen an die angegebene E-Mail-Adresse eine Bestellbestätigung sendet.

(4) Im Falle des Vertragsschlusses bei Bestellungen aus der Schweiz kommt der Vertrag mit der Stadler Management AG, Ernst-Stadler-Strasse 1, 9565 Bussnang, Schweiz zustande. Bei Bestellungen von ausserhalb der Schweiz kann der Auftrag auch durch ein anderes der Stadler Group zugehöriges Unternehmen ausgeführt werden.

(5) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen, insbesondere der Bestelldaten, erfolgt per E-Mail nach dem Auslösen der Bestellung durch den Kunden, zum Teil automatisiert.

(6) Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. «Zurück-Button» des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass der Kunde den Bestellvorgang vorzeitig abbricht, das Browserfenster schliesst und den Vorgang wiederholt.

(7) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Der Kunde hat deshalb sicherzustellen, dass die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Vertragsgegenstand und wesentliche Merkmale der Produkte

(1) Unser Webshop bezweckt den Verkauf von Waren, welche Gegenstand dieses Kaufvertrages sind. Die konkret angebotenen Waren können unseren Artikelseiten entnommen werden.

(2) Die wesentlichen Merkmale der Waren finden sich in der Artikelbeschreibung.

§ 4 Preise, Versandkosten und Lieferung

(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sind Produktpreise inklusive MwSt. Die von Land zu Land unterschiedlichen Versand- und Verpackungskosten werden im Warenkorb hinzugefügt und auf der Bestellübersicht nochmals mitgeteilt.

(2) Der Kaufpreis ist bei der Bestellung des Produktes zu leisten. Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche im Webshop oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche sofort zur Zahlung fällig.

(3) Alle angebotenen Produkte sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung anders angegeben, sofort versandfertig.

(4) Die Lieferung erfolgt in der Schweiz, in der EU, in GB sowie Island, Liechtenstein, Norwegen. Weitere Länder sind auf Anfrage möglich.

§ 5 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von Stadler.

§ 6 Rückgaberecht

Die Rückgabefrist beträgt 14 Tage. Die Angaben zum Widerrufsrecht finden sich hier.

§ 7 Mängel

Mängelrügen können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Waren schriftlich angebracht werden unter webshop@stadlerrail.com

§ 8 Haftungsausschluss

Stadler schliesst jegliche Haftung soweit gesetzlich zulässig aus, die sich aus dem Zugriff bzw. dem verunmöglichten Zugriff auf den Webshop oder einzelner seiner Elemente und aus dessen Benutzung ergeben könnten.

§ 9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschliesslich Deutsch zur Verfügung.

§ 10 Schlussbestimmungen / Streitbeilegung

Die Bestellung untersteht materiellem Schweizer Recht, unter Ausschluss seiner Regeln zu Konflikten von Rechtsordnungen sowie unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht, CISG, SR 0.221.221.1). Für allfällige Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Bestellung sind die ordentlichen Gerichte in Weinfelden (TG, Schweiz) ausschliesslich zuständig.